Why firms need to be concerned with AIFMD right now - German

Webinar date: 
Monday 14 April at 13:00 GMT

We hosted the first in our series of webinars on Thursday 3 April. We covered the topic of why firms need to be concerned with AIFMD right now, looking at the level of liability from a depositary and a legal perspective. The topic was discussed in two languages, German and English, across two webinars.

Here, we are proud to present the German webinar which was hosted by Clemens Schuerhoff of Kommalpha with panellists Alf Belka, of JP Morgan, Rudolf Seibel of BVI and Ingo Biermann of BNP Paribas.

Die Alternative Investment Fund Managers Directive, kurz AIFMD, hat weitreichende Konsequenzen in der Welt von Investmentfonds, Fondsmanagern bzw. Kapitalverwaltungsgesellschaften und Verwahrstellen. Manager von alternativen Investmentfonds sind verpflichtet, eine Verwahrstelle zu bestimmen, die für die betreffenden Vermögensgegenstände eine strenge Haftung übernehmen muss. Fondsmanager müssen ebenfalls sicher sein, dass Sie eine Verwahrstelle ausgewählt haben, die allen Erfordernissen entspricht.

Diese Verantwortung wird von betroffenen Banken nicht gern übernommen. Eine intensivere Due Dilligence und Kenntnis ist hinsichtlich der verschiedenen Gegenparteien bzw. Leistungserbringern erforderlich neben einem zwingend höheren Reporting und Monitoring der Vertragspartner. Nehmen Sie am Donnerstag, 3. April 2014, an der Thomas Murray Data Services Diskussion teil und machen Sie sich ein Bild über AIFMD und die Möglichkeiten, um für die Implementierung am 22. Juli 2014 gut vorbereitet zu sein.

Themen werden sein:

  • Haftung von Verwahrstellen
  • Haftung für Prime Broker, Lagerstellen und Transfer Agents
  • Erhöhter Bedarf an Informationen zu internationalen Verwahrungs-, Abwicklungs- und Länderrisiken
  • Blick voraus zu UCITS V in 2015 und die Wahrscheinlichkeit einer weiter ausgedehnten Haftung von Verwahrstellen
  • Möglichkeit für Fragen und Diskussionen mit AIFMD-Experten.

For a video of the presentation made by our host, Clemens Schuerhoff, please see below:

For a full audio recording of the session, in German, please see below:

Tags: AIFMDUCITS V